Aktuelle Informationen

Neuigkeiten

Schülerkunst Preisträger beim Wettbewerb "R(h)ein in Duisburg"

Beim Wettbewerb "R(h)ein in Duisburg" werden...

Kunst-Projekt "Alltagswirklichkeit"

Projekt „Alltagswirklichkeit“

Der Künstler Jannis Kounellis (1936–2017) schuf aus Alltagsgegenständen Installationen, die das archaische Leben seiner Heimat und dessen metaphysische Dimension erfahrbar machen sollten. Eins seiner Werke, „Zwei Fenster“ findet sich im Duisburger Lehmbruck Museum; eine Wand aus Brettern, Pflastersteinen, Eisenteilen u.a. Gegenständen hauptsächlich häuslicher Herkunft.  In vergleichbarer Weise haben Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12 wichtige Aspekte ihrer persönlichen Alltagserfahrungen dargestellt. [PAR]

Die Installationen werden in Texten und mit Bildern als pdf-Download erläutert. Bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild.

Installation von Azize Kahraman
Installation von Cecilie de Paplo Perez
Installation von Fatma Gürlek
Installation von Markus Fleck
Installation von Onur Bayrak
Installation von Selahattin Aslanata
Installation von Selina Emini
Installation von Tunahan Basol
Installation von Yaren Hacisalihoglu
Installation von Yigit Karaca
Installation von Yuesa Kara
 
 
 
 

FOKUS OPER

Theater Duisburg, Foto: Hans Joerg Michel

Fokus Oper

Ein Projekt zur Oper „Gegen die Wand“ der Deutschen Oper am Rhein

in Kooperation mit den HEROES Duisburg, der Realschule Fahrn und der Gesamtschule Emschertal

 

Das Projekt

Von März bis Juni findet ein außergewöhnliches Projekt in der Jahrgangsstufe 9 statt. Die Ralf und Uschi Kutscheit Stiftung fördert über den Freundeskreis der Deutschen Oper am Rhein e. V. maßgeblich die Realisierung dieses Sonderprojektes.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b der Gesamtschule Emschertal und des Musikkurses der Stufe 9 der Realschule Fahrn setzen sich intensiv mit der Oper „Gegen die Wand“ von Ludger Vollmer nach dem Film von Fatih Akin auseinander. Im Laufe des umfangreichen Projektes bietet die Deutsche Oper am Rhein unseren Schülerinnen und Schülern Workshops zu verschiedenen Themen rund um die Oper an. Im ersten Schritt macht der Verein Jungs e.V. mit seinem Projekt HEROES (Leitung: Susanne Lohaus) Workshops rund um das Thema „Ehrenkulturen“. Begleitet von dem Theaterfotografen Frank Heller und der Musiktheaterpädagogin Maike Fölling setzen sich die Schüler schließlich fotografisch mit diesem Thema auseinander. Dabei werden sie selbst zu Kulturvermittlern: Es entsteht eine Fotografie-Ausstellung, die im Theater Duisburg und in unserer Schule zu sehen sein wird. Schließlich taucht die Klasse / der Kurs näher in die Oper ein, und lernt dabei auch die Künstler kennen. Als Highlight des Projektes besuchen die Schüler am 20. Juni 2014 gemeinsam die Opernpremiere, bei der auch die Fotografie-Ausstellung feierlich eröffnet wird.

 

Informationen zur Oper

Die jungen Deutschtürken Sibel und Cahit gehen eine Scheinehe ein und stürzen sich ins Leben. Zwischen Familientradition und Wunsch nach Freiheit suchen sie ihre Identität. „Gegen die Wand“ ist die erste Oper in deutscher und türkischer Sprache, die neben klassischen Orchesterinstrumenten auch traditionelle türkische Instrumente wie Kaval und Saz verwendet und daraus eine energiegeladene und gefühlvolle Klangsprache gewinnt.

 

Vorstellungstermine

Freitag, 20. Juni 2014, 19.30 Uhr

Sonntag, 22. Juni 2014, 15.00 Uhr

Mittwoch, 25. Juni 2014, 19.30 Uhr

Sonntag, 29. Juni 2014, 18.30 Uhr

 

Ort:             Theater Duisburg, Opernplatz, 47051 Duisburg

Dauer:        ca. 2 ½ Stunden, eine Pause

Empfohlen:           ab 14 Jahren

 

Links

Deutsche Oper am Rhein         www.operamrhein.de

HEROES www.heroes-net-duisburg.de

Gesamtschule Emschertal www.gesamtschule-emschertal.de

Realschule Fahrn www.realschule-fahrn.de

 

EDV- und Bewerbungstraining für Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs

Im Anschluss an die Winterferien 2013/14 veranstalteten die Lehrer und Schüler des achten Jahrgangs Projekttage zum EDV- und Bewerbungstraining. Dabei standen eine Einführung in die Textverarbeitung mit einem Office-Programm sowie das Erstellen von Lebensläufen und Bewerbungsschreiben mit dem Computer im Mittelpunkt. Zugleich erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler aber auch Materialien zu den Themen "Facebook und persönliche Daten", "Bewerbungsfalle soziale Netzwerke" und "Ich selbst im Netz".

Durch das neue Verwaltungssystem unseres Schülernetzwerkes stehen den Schülerinnen und Schülern eigene Email-Accounts unserer Schul-Dömäne "get-duisburg.de" zur Verfügung, um Materialien, Texte und Daten ihren betreuenden Lehrer oder potentiellen Arbeitgeben zu senden. Der Umgang mit diesem System wurde in den Projekttagen ebenfalls erprobt. 

Impressionen

 

Was verdiene ich in meinem Traumberuf? Was kostet mich eigentlich die Miete für eine Wohnung? Was ist Brutto, was ist Netto? Wieviel Steuern zahle ich für ein Auto? Wieviel Geld brauche ich im Monat für meine Ernährung?...  mehr ›

 

Im Bus-Coach-Projekt unserer Schule können Schülerinnen und Schüler zu sogenannten Bus-Coaches ausgebildet werden. Bus-Coaches sind Menschen, die mögliche Konflikte in Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs beobachten und...  mehr ›

 

Informationen für Schüler und Eltern Liebe Schüler/innen (5.–10. Klasse), sehr geehrte Eltern! Brauchst du/ suchen Sie für Ihr Kind aus der 5. – 10. Klasse Nachhilfe?Dann kann der Schüler teilnehmen an...  mehr ›

 

In Kooperation mit schulkunst.org arbeiten drei KünstlerInnen mit drei Schulen in der Emscherregion und in unmittelbarer Nähe zur Emscher zusammen, um gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Emscherkunst ein...  mehr ›